Gestern erfolgte die Verkehrsfreigabe des neuen vierspurigen Abschnitts der B10. Ich danke dem Bund für die Unterstützung und Fertigstellung einer weiteren Ausbaustufe. Trotz Widerstand der rot-grünen Landesregierung gegen den durchgehenden 4-spurigen Ausbau wird das Gesamtprojekt weiter vorangetrieben.
Der komplette vierspurige Ausbau der B10 ist für die Zukunftsfähigkeit der ganzen Region Südwestpfalz und Saarpfalz ein entscheidendes Projekt. Die B10 ist die wichtigste Verkehrsverbindung der Region nach Süddeutschland und ganz Südeuropa. Alternativrouten sind deutlich länger (zum Vergleich: Zweibrücken-Karlsruhe über die B10 106 km, Zweibrücken-Karlsruhe über die A8/A6/A65 185 km). Zusammen mit meinen CDU-Kollegen Thomas Weiner und Dr. Susanne Ganster werde ich mich weiter für dieses Projekt einsetzen.
 


(zum vergrößern bitte das jeweilige Bild anklicken)

 

 

 

Nach oben